Kirche "Zum guten Hirten"

 21. August 1910  Grundsteinlegung der Kirche
 30. Juli 1911  Einweihung der im Stil der Heimatschutzarchitektur erbauten Kirche
 23./24. Juli 1944
 
 Bei einem Bombenangriff wurden das Kirchen- und
 Pastoratsdach fast ganz abgedeckt
 2. Halbjahr 1947  Neueindeckung des Kirchendaches
 18. Dezember 1955  Kirchweihfest, anlässlich der Erneuerung der Kirche
 12. April 1959  Die Kirche erhält ihren Namen "Zum guten Hirten"
 29. Januar -
 16. März 1968
 Erneuerung des Kirchenraumes (u.a. Altar, Gestühl, Entfernung der
 seitlichen Bleiglasfenster, weißer Anstrich aller Wände, ...)
 1976  Restaurierung des Triumphkreuzes
 1982  Restaurierung der Kirchendecke
 1985  Neue Dacheindeckung der Apsis
 Juni/Juli 1986  Schaffung einer neuen Sakristei
 Mai 2003  Neuer Innenanstrich und neue Innenbeleuchtung
 Januar 2004  Neue Lampen
 
 Kirche und Anwesen stehen heute unter Denkmalschutz